Projekt „Gegen das Vergessen“

1093830_10201628361214497_808571910_o

ES GIBT NUR EIN GEMEINSAM

Steh auf und ziehe los

reiche dabei denen die Hand

die als Mensch geboren

egal in welchem Land

und auch denen

die ein Herz und eine Seele haben

egal welche Farbe darüber schützt.


Tu etwas und sieh nicht zu

wie die Geschichte der Vergangenheit

alles verdunsten lässt

im großen Verdrängen der Menschheit.


Haltet die auf, die selbst ohne Achtung

den vielen anderen gegenüberstehen

und mit tobendem Applaus glauben,

irgendwelche Rechte auf dieser Erde zu besitzen.


Blicken wir in das Gesicht derer

die wir schützen müssen

und wehren uns gegen den Pöbel in all seiner Gefahr

in all den schlimmen Worten

die man nie gedacht hätte

nochmals zu hören.


Das Wort “Nazi” ist wieder in aller Munde

welch Gänsehaut es doch macht.

Setzen wir ein Zeichen – mit all unserer Kraft!

Text: ©Karin Kronreif       Photo: ©Stephanie Mohr

 

Bereits im Dezember 2014 hatte ich diese Gedanken hier gepostet…nun hat Sylvia Kling ein absolut wichtiges Projekt ins Leben gerufen

Projekt Sylvia Kling „Gegen das Vergessen“

und sofort war ich wieder dort, wo ich bereits 2014 gedanklich war!

Es gibt nur ein „GEMEINSAM“

Nun sind wir bereits im Jahr 2016! Können wir aufhalten? WIR….gemeinsam ?…Hat der Mensch vergessen? Die Geschichte vergessen?

Gedanken bewegen…machen nachdenklich!

DANKE liebe Sylvia für dieses Projekt, an dem ich gerne teilnehme und DANKE an alle die daran teilnehmen werden.

Bereits dabei sind:

http://querdenkende.com/2016/02/11/teilnahme-am-projekt-gegen-das-vergessen/ https://arnovonrosen.wordpress.com/2016/02/11/teilnahme-am-projekt-gegen-das-vergessen/ https://belanahermine.wordpress.com/2016/02/11/rosa-ein-beitrag-zum-projekt-gegen-das-vergessen/ https://ulerolff.net/2016/02/11/gegen-das-vergessen/ https://lyrifant.wordpress.com/2016/02/12/gegen-das-vergessen/ https://annalenaslesestuebchen.wordpress.com/2016/01/29/ein-erbe/ http://seniorenleichtathletik.com/2015/10/16/59-dieses-mal-kein-sportbericht-doch-hoffentlich-genau-so-interessant/ http://herzhuepfen.com/2016/02/09/kein-gewicht-ein-beitrag-zur-aktion-gegen-das-vergessen/ http://querdenkende.com/2016/02/09/revolutionaere-wesen-taeuschen-uns/ https://pawlo.wordpress.com/2016/02/10/gegen-das-vergessenagainst-forgetting/ https://belanahermine.wordpress.com/2016/02/10/gegen-das-vergessen/ https://monikamaria.wordpress.com/2016/02/10/gegen-das-vergessen-2/ https://aouga.wordpress.com/2015/08/30/verzeiht/

 

 

 

Advertisements

32 Kommentare zu “Projekt „Gegen das Vergessen“”

  1. Gerade habe ich von friedlichen, sehr engagierten Gegendemonstranten per FB-Messenger erfahren, dass die Polizei in Dresden die Nazis in Ruhe laufen ließ, die Gegendemonstranten jedoch wegschickten.
    Er schrieb mir, er hat keine Lust mehr. Das macht ihn so wütend. Bisher war er einer der Engagiertesten, die ich persönlich kenne.
    Ich bin über das Verhalten der Polizei geschockt. Momentan bin ich wie blockiert und habe keine Antworten auf viele meiner Fragen.

    Gefällt 3 Personen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s