Meine Dankbarkeit !

kalender_2017_danke


„Kleine Träne, warte noch und glaube mir,

auch die Freude kommt bald wieder zurück!“

 

Lächelnd deckt die Dankbarkeit die kleine Träne zu,

schmiegt sich plötzlich an mein Herz und meint zu mir:

 

„Denn ein Schatten, liebe Karin, ein Schatten ist niemals ohne Licht!“


 

 

Ich danke euch soooo sehr….ganz tief und fest❤ !!

 

Liebe denkt nicht……

kalender_2017

…so der Titel meines poetischen Tischkalenders, den ich anlässlich des bevorstehenden Weihnachtsfestes mit Zitaten aus meinen Gedichten und wunderschönen Fotos zusammengestellt habe. Ein hübsches Geschenk für kleines Geld, und es beseelt mich immer wieder, wenn ich mit meiner „Schreiberei“ Menschen Freude bereiten kann. Gleichzeitig wollte ich selbst Gutes tun und einen Teil des Erlöses an eine mir sehr wichtig gewordene Institution spenden.

Leider kommt es im Leben oft anders als man denkt. Als Autorin habe ich vor einiger Zeit für mein Kinderbuch und einen Gedichtband übereilt einen Verlagsvertrag unterschrieben, der mich heute vor große finanzielle Probleme stellt. Ich will euch nicht mit juristischen Einzelheiten langweilen, nur so viel: Meine große Liebe, das Schreiben und Veröffentlichen von Büchern, droht nun zu scheitern, da ich an diesen Verlag vertraglich gebunden bin. Da mir als alleinerziehender Mutter die finanziellen Mittel fehlen, mich aus dem Vertrag raus zu kaufen, werde ich daher den Erlös aus dem Verkauf des Kalenders dafür investieren. Vielleicht nur ein Tropfen auf dem heißen Stein, aber ich möchte nichts unversucht lassen.

Der liebevoll gestaltete kleine Kalender (A6) kostet 6,00 € (zzgl. Porto und Versand), freiwillige Spenden nehme ich dankbar entgegen. Außerdem kann über mich auch mein Gedichtband „Gedankenträume“ bezogen werden (19,50 € + Porto u. Versand).

Liebe Freunde, liebe treue Leser! Ich freue mich auf eure zahlreichen Bestellungen und wünsche euch damit recht viel Freude. Freiheit für mich, Freiheit für die Kunst! Danke für eure Unterstützung, speziell an meine wunderbaren Fotografen (u.a. Arno von Rosen ) die mir einige ihrer Bilder kostenfrei zur Verfügung gestellt haben!

Bestellungen bitte per Mail an: kronreif@kabsi.at , als PN (Private Nachricht) auf meiner Facebookseite oder hier am Blog  EMail .

Alles Liebe

Karin

Einsamkeit

392212_2588083425025_1779699479_n1

Sind es Träume,

die an Worten hängen,

gesprochen, gedacht, so sanft,

flüsternd und klar?

 

Selbst Licht verliert nicht seinen Glanz.

Du fühlst die Sehnsucht,

an das Leben denkst du nicht!

Im Frieden ruht die Einsamkeit

und wundervoller, starker Duft

verströmt die Skala andrer Träume.

 

Es gibt nichts mehr,

was dich noch trüben könnte,

versunkene Gegenwart, Erinnerung –

wie ist es schön,

allein und doch nicht ganz allein zu sein.


©Text: Karin Kronreif  Bild: Stephanie Mohr

 

Eintritt frei!

orpheum

Es irrt die Seele

durch graubedeckte Straßen,

nichts wünscht sie mehr

als stehen zu bleiben.

 

Wandelfühlende Momente erblicken sich,

versinken in eine Sehnsucht

und verlieren sich

in einen einzigen Moment.

 

Es irrt die Liebe

durch zeitlose Plätze,

stolpert über ihre Hoffnung, kehrt ein,

und Blicke beginnen zu erkennen.

 

Zartbetrunkene Worte berauschen sich,

gewonnenes Glück steigt langsam auf,

rotumhüllt umspielt ein Hauch

der Bühne glückliches Leben.


©Bild und Text Karin Kronreif

 

%d Bloggern gefällt das: