5 Kommentare zu „Weltfrauentag“

  1. Hallo aus Loy,
    ja, über die Hausfrauen habe ich mich schon oft ausgelassen und bin jetzt auch Hausmann geworden mit viel know how aus alten Zeiten.
    Zum Weltfrauentag hab ich mich gerade noch ziemlich weit aus dem Fenster gewagt und möchte das noch schnell mit dir teilen:
    https://4alle.wordpress.com/2021/03/09/weltfrauentag-ein-tag-wie-jeder-andere/
    Jetzt erst mal raus aus`m Netz für heute!
    Wünsche dir einen guten Tag!!
    Jürgen aus Loy (PJP)

    Gefällt 1 Person

    1. Lieber Jürgen….einen Mix hast du serviert. Möge das Thema der Unterschiede irgendwann aus unserer Gesellschaft weg sein.das würde ich mir wünschen. Aber da die Schweiz erst 1971 das Frauenwahlrecht eingeführt hat braucht es bestimmt noch Jahrhunderte.
      Liebe Grüße…Karin

      Gefällt 1 Person

      1. Hallo Karin,
        ich bin da viel hoffnungsvoller und denke, dass die Frauen bereits auf einem guten Weg sind.
        Mir war es in meinem Beitrag nur mal wichtig, die aktuellen Diktatoren mit kurzen Berichten zur Faktenlage mal im Blog zu haben, damit das nicht in Vergessenheit gerät, für alle, die das auch nach vielen Jahren nochmal lesen.
        Wir hatten hier heute Nacht -6°C Nachtfrost, und es ist immer noch kalt, aber schön trocken und sonnig!!
        Wünsche dir einen schönen Tag und ein erholsames Wochenende!!
        Jürgen aus Loy

        Gefällt mir

  2. Meine Mutter hatte immer moderne Ansichten, wie eine Frau in der Gesellschaft behandelt werden sollte. Wenn es ihr mal wieder mit ihrem Mann zu viel wurde, verreiste sie mit unbekanntem Ziel und ließ ihn und uns fünf Kinder alleine daheim. Ein Zustand der niemals länger als eine Woche dauerte, bevor unserem Vater die Argumente ausgingen. Das habe ich bewundert und mir fest vorgenommen, dass meine Frau in Urlaub gehen kann, wann immer sie will, ob mit mir oder ohne mich …

    Gefällt 1 Person

    1. Es ist so schön wenn aus der Kindheit Werte mitgegeben werden. Mit 5 Kindern ist das Leben einer Frau so was von eingeteilt…ich bewundere ihren Entschluss und wie man sieht hat das in dir einiges bewirkt 😍
      Ich wurde auch sehr modern erzogen..und habe/hatte eine sehr selbstständige und liebevolle Mutter. Auch mein Vater war weit weg von Traditionen. Daher mein Mott: auf der Bohrmaschine steht nicht Mann und am Bügeleisen nicht Frau 😂

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s