Liebster Blog-Award

wpid-wp-1440084391074

Ich danke  Aufgewacht für die Nominierung und freue mich über den Award ❤ !

Hier meine 11 Antworten zu den Fragen:

  1. Heute bin ich das letzte Mal hier auf der Erde. Wie würde ich den Tag gestalten?
  • eine gute Frage…..mit viel Liebe in all ihren Möglichkeiten und Variationen 😉 !
  1. Was würde ich anders machen wenn ich die Möglichkeit hätte die Vergangenheit zu ändern?
  • Ich hätte mit 20 Jahren, Afrika für ein paar Monate bereisen können…das hab ich damals nicht gemacht….mit dem Gedanken das mach ich ein anderes Mal! Auf „dieses andere Mal“ warte ich bis heute 😉
  1. Welches ist dein Lieblingstier?
  • Elefant und mein Hund Willi ❤
  1. Was siehst du zuerst auf dem unteren Bild?
  • eine alte Frau
  1. Was hat dich bewegt einen Blog zu machen?
  • Mein Schreiben „leben“ zu lassen!
  1. Glaubst du an Gott oder Evolution?
  • An die Evolution und an meinen eigenen besonderen Glauben!
  1. Welche ist deine lieblings Musikband?
  • Da gibt es so viele….und so gute…in ganz viele musikalischen Richtungen!
  1. Welche Kultur magst du am liebsten?
  • Die Wiener Kaffeehaus-Kultur!
  1. Abenteuer oder gediegen?
  • Ein gediegenes Abendteuer…..das ist „Meins“ !
  1. Was würdest du in der Welt verändern?
  • Den ganzen unmenschlichen Wahnsinn beenden….Glaubenskriege….Flüchtlingskatastrophen….Menschenhass!
  1. Kino oder Theater?
  • Ich mag beides sehr!

Und nun….

hier meine Fragen ( Sieben ist eine magische Zahl  )

  1. Stell dir vor du wärst ein Bauwerk…..welches würdest du gerne sein?
  2. Stell dir vor du kommst in ein Flüchtlingsheim und darfst einen einzigen Song den Menschen vorspielen. Welchen würdest du wählen?
  3. Welchen Satz würdest du einem von dir auserwählten Politiker gerne sagen?
  4. Der Lieblingsplatz in deiner Wohnung?
  5. Oft wird man von der Muse geküsst…ist dir das schon passiert?
  6. Ist bei dir das Glas halb voll oder halb leer?
  7. Wer oder was bringt dich zum lächeln?

Nominiere ich?….Soll ich nominieren?…Ich tue es dieses Mal, weil ich immer wieder merke, dass sich viele darüber sehr freuen! Und Freude weiterzugeben ist doch etwas wunderbares. Die Welt ist so grau geworden…daher würde ich mich, mit euren Antworten, gerne ablenken lassen:

Meine Hundeblogger in Unterstützung ihrer Leinenhalter/in: Nacho  ( the one and only) und sein treuer Bloggfreund Odie und Model Spike

Wortjongleur – Gerhard

Wortmuse – Martina

Wortgefühl – Kadee

Wortblues – Charles

Wortspielerei – Erika

Wortversuche – Elisabeth

Wortpoet – Finbar

Wortreblogger – Alois

Wortversteherin : Birgit

Da gibt es noch einige Blogger/innen die ich gerne nominieren möchte…doch von Einigen weiß ich , dass sie nicht „so darauf stehen“ bzw  sind in letzter Zeit mit Awards überhäuft worden….Aber sollte jemand gerne antworten – ich freue mich sehr 😉 !

Regeln gibt es auch…na bitte…hier für euch…wie auch immer ihr sie verwendet !

Die Spielregeln:

  • Danke dem Blogger, der dich nominiert hat
    • Verlinke den Blogger, der dich nominiert hat
    • Füge eines der liebster-blog-award Buttons in deinen Post ein
    • beantworte die dir gestellten Fragen
    • erstelle neue Fragen für die Blogger, die du nominierst
    • Nominiere weitere Blogger für den liebsten Award.
    • informiere die Blogger über einen Kommentar, dass du sie nominiert hast

Alles Liebe und Danke – Karin

Advertisements

39 Kommentare zu “Liebster Blog-Award”

  1. Oh Sugar, Karin!
    Vielen, vielen Dank für die Nominierung. Danke auch für das „Wortgefühl“. Ich hab mich wirklich sehr gefreut. Jetzt muss ich mich anstrengen, meine Lieblingsblogs zusammen zu stellen. Das fällt mir wirklich schwer, weil sie so unterschiedlich sind. Hoffentlich schaffe ich das, weil ja auch noch Fragen zu stellen sind. Ich brauche (viel?) Zeit dafür.
    Saluti nach Wien

    Gefällt 1 Person

  2. Wen die Muse küsst….

    Ich lerne gerade dazu. Du nominierst, und alle Nominierten sollen deine krachenden Fragen beantworten.
    Ich lerne auch, es gibt einige „Awards-Muffelanten“
    Da-aaa gibt`s ja auch ga-a-a-r nichts geschenkt – ich muss knüppelhart Fragen beantworten. Herzlich lachend! Und dann sagt man mir auch noch, wo ich mich zu bedanken habe? *schnief. DANKE, Du Liebe! noch mehr lachend…Ich dachte an eine große, güldene Verleihung.“The winner is..“, Abendgarderobe, Luft anhalten, damit das Kleid nicht aufplatzt.
    Einen Link setzen? Du bist bereits im meinem Herzen verlinkt.

    Elefanten, Wili und Wiener Kaffeehäuser gefallen mir überaus!!
    Afrika? Du wolltest, es klappte bis heute nicht? Was werden soll, wird werden. Ein gediegenes Abenteuer wäre es wahrlich.

    deine Fragen mag ich sehr. Die werde ich gern beantworten.
    Herzlichst, allerherzlichen…martina

    Gefällt 1 Person

  3. Hallo Karin

    Vielen dank für deine Antworten….es ist spannend und interessant bei der Vielfältigkeit der Menschen…wie sie auf die selben Fragen Antworten.Ich finde auch deine Antworten interessant und vielschichtig.Was mir ins Auge fiel ist deine Antwort auf die Frage ….letzter Tag hier auf Erden .“mit viel Liebe in all ihren Möglichkeiten und Variationen“….Ich finde ist eine sehr gute Aussage.

    Liebe grüße Ralf

    Gefällt 2 Personen

  4. Liebe Karin,
    ganz herzlichen Dank für die Nominierung, die mein Leinenhalter und ich sehr zu schätzen wissen. Da wir aber erst vor drei oder vier Wochen mitgemacht haben und mein Leinenhalter sich damit schon sehr schwer getan hat, möchten wir dieses Mal gerne aussetzen. Wir hoffen, du nimmst uns das nicht übel.
    Ganz herzliche Grüße nach Wien,
    Nacho

    Gefällt 2 Personen

    1. Lieber Nacho! Also dann richte deinem Leinenhalter aus….Ruhestand heißt nicht faul zu sein…und schwer tut sich jeder mit einem Award…da ist er nicht alleine hier 🙂 !! einen lächelnden Gruß von mir an euch beide 😉 ! – karin

      Gefällt 1 Person

        1. PS:
          Liebe Karin,
          nochmals herzlichen Dank für deine Nominierung, die mich wirklich sehr gefreut hat! Inklusive des feinen Wortes: Wortpoet *strahl*

          Hier nun meine Antworten zu deinen interessanten sieben Fragen nach dem Motto „in der Kürze liegt die Würze“:

          1. Stell dir vor du wärst ein Bauwerk…..
          welches würdest du gerne sein?

          Eindeutig der Tour Eiffel, der mir schon beim Lesen der Frage einfiel

          2. Stell dir vor du kommst in ein Flüchtlingsheim und darfst einen einzigen Song den Menschen vorspielen. Welchen würdest du wählen?

          Hiroshima mon Amour von Ultravox, einen meiner absoluten Lieblingssongs

          3. Welchen Satz würdest du einem von dir auserwählten Politiker gerne sagen?

          Ich mag gar KEINE Po-litiker, aber ich würde ihnen allen laut zurufen: seid endlich ehrlich und verteilt Geld gerechter!

          4. Der Lieblingsplatz in deiner Wohnung?

          Eindeutig der Balkon mit dem grandiosen Blick in die Landschaft

          5. Oft wird man von der Muse geküsst…
          ist dir das schon passiert?

          Oh ja, schon seeeehr oft!
          Und danach entsteht dann fast immer ein Poem des Wortpoeten *smile*

          6. Ist bei dir das Glas halb voll oder halb leer?

          Inzwischen ist es mir egal

          7. Wer oder was bringt dich zum lächeln?

          Eichhörnchen oder der Grünspecht, wenn er laut lacht 😆

          Ich wünsche dir noch einen schönen Abend, herzliche Herbstsonnengrüße vom Lu Finbar

          Gefällt 1 Person

  5. Liebe Karin,
    auch ich bedanke mich herzlich für die Nominierung! und das „Wortversteherin“ geht runter wie Öl! Oder besseer: Honig, Zucker! Aber sei nicht böse: Ich mach bei den Awards nicht mehr mit…das hat mich so überrollt. Selbst dann nicht, wenn es von einer meiner Lieblingsbloggerinnen kommt…Vielleicht, wenn ich Zeit habe, beantworte ich hier ein paar Fragen. Aber erst mal DANKE! DANKE! DANKE! herzlichst, Birgit

    Gefällt 2 Personen

  6. Liebe Karin
    herzlichen Dank für die Nominierung meiner Wortspielereien. Die Freude ist vollumfänglich bei mir angekommen! Ich fühle mich geehrt und bin dankbar für deine Wertschätzung
    Doch – ich bin ein Award-Muffel. Verzeih.
    Viele liebe Grüsse zu Dir und auf bald
    Erika

    Gefällt 1 Person

    1. Hahaha…nein ich sehe das positiv….du schaffst es einfach Worte so wunderbar in Sätze zu jonglieren….Und wer schmunzelt nicht bei einem dieser Kunsstücke? mhmmm….?! Wortwitz wäre mir auch noch eingefallen…aber es gibt viele zu viele schlechte Witze….das hätte nicht zu deinen Beiträgen gepasst!! 😉 Liebe Grüße – karin

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s