Zuversicht

day-dreaming-k

 


Die ersten Zeichen schon –

das Laub, das sich verfärbt,

des Abends rasches Dunkeln, die Morgennebel

wie Wehmut, decken sie uns zu.


 

Ich ließ mich treiben

als könnt‘ ich durch den Boden der Gegenwart

durch Geäste in die Zukunft blicken

und verweilte hie und da

in ewig träumenden Träumen.


 

Es trieb mich raus,

durch Gassen, Wege, über Plätze

und immer jene Punkte suchend

die Vollkommenheit mir zeigten.


 

Was mich bezauberte,

das war die Dauer in den Schritten dieser Zeit,

waren die Muster in dem Tuch der Jahre,

Gedanken, von Zartheit feinst gewoben.


 

Die ersten Zeichen schon –

in Stunden voller Tiefe

des Morgens leises Gähnen, die Sonnenkraft

wie Zuversicht, blickt sie mich an.


Foto: ©  Stefan Haase

Danke, lieber Stefan, für all deine wunderbaren Baum-Fotografien. Inspiration(en) pur !

Advertisements

17 Kommentare zu „Zuversicht“

  1. Liebe Karin,
    dafür meinen herzlichen Diener für diese wieder famose Melange aus Bild und Wort. Ich fühle mich geehrt. Behalten wir uns diesen Gedanken der Zuversicht im Herzen. Oder frei nach Kant: Drei Dinge helfen, die Mühseligkeiten des Lebens zu ertragen, die Zuversicht, der Schlaf und das Lachen.
    Liebe Grüße,
    Stefan

    Gefällt 1 Person

    1. Ich danke dir, lieber Stefan, für deine wunderbaren Aufnahmen ….und Kant dazu ist einfach fabelhaft! Ich hol mir den Schlaf….der dürfte weggelaufen sein….aber ich schnapp ihn mir… 🙂 !!
      Einen schönen Abend und lieben Gruß
      Karin

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s