DU

love

Da steht auf der Geist des Lebens

und fliegt vorbei

an den Sommern

den Gläsern Wein

und an den Gesprächen ohne Inhalt.

 

Tief liegt nur das Gefühl der Freiheit

es lässt sich nicht erklären, nur lieben lässt es sich,

denn der Wind der Zeiten

legt sich sanft auf mich

und fliegt vorbei

an den Wintern

den Gläsern Tee

und an den Gesprächen der Vergangenheit.

 

Es liegt der Geist nun neben mir

fliegt nicht weiter

an den Frühlingen und Herbsten

den Flaschen und Korken

verweilt nur mehr an den Lippen deiner Worte.


© Text und Bild Karin Kronreif

 

Advertisements

11 Kommentare zu „DU“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s