Liebe denkt nicht……

kalender_2017

…so der Titel meines poetischen Tischkalenders, den ich anlässlich des bevorstehenden Weihnachtsfestes mit Zitaten aus meinen Gedichten und wunderschönen Fotos zusammengestellt habe. Ein hübsches Geschenk für kleines Geld, und es beseelt mich immer wieder, wenn ich mit meiner „Schreiberei“ Menschen Freude bereiten kann. Gleichzeitig wollte ich selbst Gutes tun und einen Teil des Erlöses an eine mir sehr wichtig gewordene Institution spenden.

Leider kommt es im Leben oft anders als man denkt. Als Autorin habe ich vor einiger Zeit für mein Kinderbuch und einen Gedichtband übereilt einen Verlagsvertrag unterschrieben, der mich heute vor große finanzielle Probleme stellt. Ich will euch nicht mit juristischen Einzelheiten langweilen, nur so viel: Meine große Liebe, das Schreiben und Veröffentlichen von Büchern, droht nun zu scheitern, da ich an diesen Verlag vertraglich gebunden bin. Da mir als alleinerziehender Mutter die finanziellen Mittel fehlen, mich aus dem Vertrag raus zu kaufen, werde ich daher den Erlös aus dem Verkauf des Kalenders dafür investieren. Vielleicht nur ein Tropfen auf dem heißen Stein, aber ich möchte nichts unversucht lassen.

Der liebevoll gestaltete kleine Kalender (A6) kostet 6,00 € (zzgl. Porto und Versand), freiwillige Spenden nehme ich dankbar entgegen. Außerdem kann über mich auch mein Gedichtband „Gedankenträume“ bezogen werden (19,50 € + Porto u. Versand).

Liebe Freunde, liebe treue Leser! Ich freue mich auf eure zahlreichen Bestellungen und wünsche euch damit recht viel Freude. Freiheit für mich, Freiheit für die Kunst! Danke für eure Unterstützung, speziell an meine wunderbaren Fotografen (u.a. Arno von Rosen ) die mir einige ihrer Bilder kostenfrei zur Verfügung gestellt haben!

Bestellungen bitte per Mail an: kronreif@kabsi.at , als PN (Private Nachricht) auf meiner Facebookseite oder hier am Blog  EMail .

Alles Liebe

Karin

Advertisements

51 Kommentare zu “Liebe denkt nicht……”

  1. Herrjeh, das lese ich ja jetzt erst, liebe Karin, es ist echt ein Mist mit den Verlagen, ich hab ja auch sehr unangenehme Erfahrungen mit dem meines kinderbuchs gemacht, allerdings dann doch nicht so …
    Mail folgt!
    Ich grüsse dich herzlich
    Ulli
    Kopf hoch, das wird und bitte, bitte schreib weiter!!!!

    Gefällt 1 Person

  2. Liebe Karin.

    ich wünsche Dir, dass Du die Hürde nimmst und alles schaffst. Gerade bin ich auch in einer finanziellen Durststrecke, werde Kalender und Buch erstmal nicht kaufen können. Aber virtuell schicke ich Dir unterstützende Gedanken – kann höchstens mal mit kostenlosem Korrekturlesen o.ä. aushelfen, aber wahrscheinlich hilft Dir das gerade wenig.

    Herzliche Grüße von Agnes

    Gefällt 1 Person

  3. Moin Sweety Karin ;-),
    schön Sylvia bei dir zu treffen. Wir Blogger müssen ja irgendwie zusammenhalten.
    Ich sammle ja Sprüche und `Liebe denkt nicht´ ist ein kleines Weihnachtsgeschenk für mich. Brauch ich nicht einmal aufzuschreiben. Schon in meiner Sammlung!!
    Schöne Restsonntag und gute nächste Woche!
    Jürgen aus Loy (PJP)

    Gefällt 1 Person

  4. Ich find’s großartig, wie die Community hier – von Sylvia Kling und Herrn Moser bis zu all den anderen – nicht nur tröstenden sondern auch materiellen Beistand leisten. Toll. Ich nehme an, Du hast bereits von einem Rechtsbeistand diesen Vertrag prüfen lassen? Klingt nämlich extrem merkwürdig. Hemingway hat – vielleicht wäre das ja eine Option – um aus einem Knebelverlag rauszukommen, extra so schlechte Manuskripte abgeliefert, dass sie ihn rausgelassen haben. Ich wünsche jedenfalls viel Erfolg und Glück!

    Gefällt 6 Personen

    1. Ich danke dir für deine Zeilen und ich bin sehr bewegt, was hier gerade passiert….eine Welle trägt mich…ein unglaublich starkes Gefühl ist das!
      Ich musste mir auch einen Anwalt nehmen….und ich hoffe, dass ich mich rauskaufen kann! Eine andere Möglichkeit gibt es leider nicht….auch mit schlechten Manuskripten nicht.

      Gefällt 1 Person

  5. Hat dies auf Sylvia Kling – Literatur rebloggt und kommentierte:
    Liebe Freunde, Leser und Besucher,

    heute wende ich mich mit einem ganz besonderen Anliegen an Euch, welches mir sehr am Herzen liegt:
    Die Wiener Lyrikerin und Autorin Karin Kronreif, die ich als solche und als Mensch hoch schätze, braucht Unterstützung.

    Ich fände es so unglaublich schade, wenn Karin ihr Schreiben nicht fortführen könnte und ich bin mir sicher, weder die Kunst noch die Literatur kann auf eine solche SchreiberSeele verzichten!

    Es gibt aktuell drei LyrikerInnen, deren Arbeiten ich immer wieder gern lese und dazu gehört Karin schon seit über zwei Jahren.

    Wenn Ihr könnt, helft mit, damit die Kunst nicht am Mammon zerbricht.

    VIELEN LIEBEN DANK!

    Gefällt 8 Personen

  6. Ich freue mich schon auf die Kalender und das Buch. Nun werden drei Frauen in meinem Freundeskreis und meiner Familie eine große Freude an Weihnachten haben. Ich werde mich an Deinem Buch ebenfalls erfreuen!

    Nun möchte ich Deinen Beitrag gern rebloggen. Ich hoffe so sehr, dass Dich noch andere Literaturliebhaber unterstützen werden!

    Ganz liebe Grüße,

    Sylvia

    Gefällt 2 Personen

  7. Liebe Sugar,

    jetzt bin ich echt geplättet, es geht in dieser Welt doch immer nur um den Mamon! Das ist richtig sch…!
    Du hast ja den Weg mit dem Verlag sicher nur gewählt, um Dich gänzlich dem Schreiben widmen zu können!
    Jetzt noch meine Frage an Dich, würdest Du die bestellten Kalender auch signieren?

    Ganz❤ Grüße und viel Glück für Dich!
    Ich melde mich bei Dir!

    Babsi

    Gefällt 4 Personen

  8. Liebe Sugar! Ich mag und schätze deine Poesie sehr ❤ dein toller Kalender kommst mir als kleines Weihnachtsgeschenk wie gerufen und ich bestelle gleich mal 4 Stück! Wir Schreiberlinge müssen zusammenhalten! Alles Liebe 😉

    Gefällt 2 Personen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s