Sommerliebelei

sommer

 

Ich liebe sie,

die Sommerabende,

wenn durch Stunden und Worte,

die Natur den Atem verhält,

die Vögel im Flug verharren,

und die Wiesen ihren Duft

voller Träume,

würzig und goldgelb verströmen.

Ich liebe das blauflutende Zwielicht,

die Luft, die wie Seide mein Gesicht streift,

wenn der Pulsschlag der Nacht

langsam aus endlosen Weiten näher rückt.

 

 

Auszug aus meinem Gedicht „Der Jahreszeiten Schönheit“

Advertisements

28 Kommentare zu “Sommerliebelei”

  1. Schöner Klang, schöne Stimmung. Die Worte sind mir ein kleines bisschen zu beliebig genutzt: Die „Natur verhält den Atem“ klingt (für mich, großes Sorry!) gewollt, schließlich ist nur etwas verhalten (eben Adverb). Vögel „verharren“ nicht im Flug, jedenfalls hab ich das noch nie gesehen. Und was „blauflutendes Zwielicht“ sein soll, wird mir auch nicht wirklich klar, zumal du eine Zeile vorher ja das Licht als „würzig und goldgelb“ beschreibst. Was ich sagen will damit: Das Gedicht gefällt mir und hat schöne Bilder, aber vielleicht könnte es ja sogar noch besser werden! Soll wirklich kein Gekrittel sein!

    Gefällt mir

    1. Bei mir zu Hause hängt ein Picasso…eines seiner vielen Frauenportraits…ich mag das Bild…wo auch immer die Augen sind, die Nase könnte auch der Schnabel eines Vogels sein, Lippen schwirren?….was malt Picasso?
      Er malt, wie alle Künstler, aus seinen eigenen Gedanken heraus. Wunderbar für mich! Verbesserungswürdig? Bitte NEIN.
      Meine Gedichte entstehen gemeinsam mit meinen Gedankenbilder und es ist etwas wunderbares, diese Freiheit meiner Worte zu spüren. Verbesserungswürdig? Bitte NEIN!

      Gefällt mir

      1. Hoffentlich ist’s ein echter Picasso 🙂
        Schon richtig und schön, dieses Dein Gefühl. Für mich wär’s nicht das rechte – denn es geht immer besser. Solange wir nicht Picasso, da Vinci oder Mozart heißen …

        Gefällt mir

    1. Lieber Arno, wie schön liest sich das und wie gespannt bin ich nun auf deinen Freitagabend. Es würde mich sehr freuen, wenn du mir dieses Bild zeigst. Und ich hoffe, der Abend wird ein wunderbar lauer Sommerabend :-)! Drück die Daumen..lieben Gruß – Karin

      Gefällt 2 Personen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s