Träume

10550821_10204345038249725_8407030836511254164_n

Und es gibt Tage, die voll Liebe

das Delta meiner Träume schließt,

wo dieses Licht so unvergesslich warm

den letzten Traum einbettet

in diese, eine, rosenhafte Ferne.


Wie ein Traumgesicht,

mit vagen Zeichen

küsst es all die Wunden,

kein Wort kerbt die kleinen Falten,

nur die Melodie der Gedanken

berührt ganz sanft, deinen Mund.


Und Nächte gibt es, die voll Träume

über den Hügel unserer Sehnsucht gehen,

in eine blaue, dunkelblaue Stunde,

zwischen Unendlichkeit und Ewigkeit

dort, wo das Licht so unvergesslich hat begonnen.

Advertisements

13 Kommentare zu “Träume”

    1. Manchmal sehe ich ein Bild und schreibe dann dazu….dieses Mal war es anders….und es war für mich so wunderbar, als ich diese Aufnahme plötzlich entdeckte….denn es ist für mich die wunderbare Ergänzung zu meinen Gedanken! Schön, dass du es auch so siehst!
      Wien grüßt Düsseldorf 😉 – Karin

      Gefällt 4 Personen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s