Der Jahreszeiten Schönheit

P1510597

Ich liebe sie,

die Frühlingsabende,

die Wiesen, weich und dunkel,

das zerschmelzende

und sich verdichtende Gewölk,

die Bäume, verweilend im Welken,

das erste, zarte Grün,

wispernd und zitternd

im steten Wechsel von Schatten und Licht.

Ich liebe das zögernde Scheiden der Sonne,

die Schleier aus versponnenem Dämmer,

die Stille der Erwartung.


Ich liebe sie,

die Sommerabende,

wenn durch Stunden und Worte,

die Natur den Atem verhält,

die Vögel im Flug verharren,

und die Wiesen ihren Duft

voller Träume,

würzig und goldgelb verströmen.

Ich liebe das blauflutende Zwielicht,

die Luft, die wie Seide mein Gesicht gestreift,

wenn der Pulsschlag der Nacht

langsam aus endlosen Weiten näher rückt.


Ich liebe sie,

die Abende des Herbstes,

noch einmal das Ersehnte,

die Träume, die Rosen und du,

und alles schon etwas flüchtig,

der Wind, das bunte und feuchte Laub,

die Sonne verrostend,

ein Abschluss, wenn auch nur in Dingen

und doch in Träume schwer.

Ich liebe diese Stunden,

der Traurigkeit nahe und doch

versucht, das Vergangene zu tragen.


Ich liebe sie,

die Winterabende,

den bange träumenden Mond,

den Frost,

der mich wie jähes Staunen trifft,

wenn die Haut die Kälte spürt,

und die Sehnsucht erwacht

nach Sonne und Licht,

dem Zauber der Pfirsichblüte,

nach Rose, Wiese und Klee.

Ich liebe das weiße Meer der Vergängnis

als das Tor

zu einem neuen Frühling.


Advertisements

26 Kommentare zu “Der Jahreszeiten Schönheit”

  1. Die Jahreszeiten wirken nicht nur inspirierend auf Musiker, wie ich lese 🙂 Dein poetisch üppig bebilderter fließender Spaziergang zeigt was Sprache kann: das Kopfkino auf das schönste zu befeuern.
    Darauf ein poetisches Hach 🙂
    Liebe Grüße
    Stefan

    Gefällt 2 Personen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s