Zwischen war und wird…und ein Prosit dazu!

img_20141206_1136041


Das Durchbrechen des Alten

hinein in ein Neues

den Schritt nach vorne

lang gezogen und voller Hoffnung!


War das hinter dir,

es wert es zu belassen?

Es in ein Gestern zu stecken

ohne danach zu fragen?


Du brichst hindurch

mit allen anderen

die eine Nacht der Freude feiern

damit das Gestern gestern wird!


Die Hoffnung gibt dir Kraft

hinein ins neue Jahr zu gehen

und so viel anders nun zu machen

anders als das Vergangene nur war.


Doch vergehen dann die neuen Tage

merkst du, irgendwie ist alles gleich

und du ruhst inmitten dieses Denkens

weil geändert hat sich nichts.


Nur die Zahl hat sich verändert.

dein Leben aber selbst

das bleibt so lange zwischen war und wird

solange du dazwischen steckst!


🙂

Ich wünsche Euch ALLEN ein“ Nicht-Stecken-Bleiben“ zwischen den Jahren!

2015 sollen euch begleiten:

Die Bescheidenheit „Ich bin zufrieden“,

Die Gesundheit „Nichts tut mir weh!“

Der Traum „Das hat sich erfüllt!“

Und natürlich….kann es aus WIEN nur einen musikalischen Gruß für eine Silvesternacht geben: 123…123….123  – der Donauwalzer von Johann Strauss!!

PROSIT

Eure/Deine

Karin@Sugar

Advertisements

41 Kommentare zu “Zwischen war und wird…und ein Prosit dazu!”

  1. Liebe Karin 😉
    so schön hast du das geschrieben! Nichts hätte besser gepasst in der Erwartung auf das neue Jahr. Das Bild dazu ist auch ein „Knaller“ und so passend, wenn ich das mal so sagen darf *lächel*

    Dir auch an dieser Stelle hier, wünsche dir und deinen lieben einen wunderbaren Start und Übergang ins Neue Jahr voller Glück, Zufriedenheit und vor allem Gesundheit, dieser so kostbaren Gabe, die uns allen zuteil sein sollte 😉
    P.S: Fange dann jetzt schon mal an zu üben: 123 123
    😉
    Liebe Grüße
    Heike

    Gefällt 1 Person

      1. 123 ❤ 123
        ja, genau *lächel* ich hatte doch glatt beim ersten schreiben mein Ps vergessen und dachte, ich könnte nachtragen und plötzlich sehe ich da 2x meinen Beitrag *ohSchreck* Ich hoffe, du konntest den überflüssigen löschen?

        Sodele und nun gehe ich mal weiter üben … 123 123 Winke kurz in deine Richtung und 123 ….. ❤ Bis nächstes Jahr … und 123 123 😉

        Gefällt 1 Person

    1. Ich danke dir vom Herzen – auch für deine lieben, ehrlichen und tiefen Kommentare! Danke dafür und ALLES Liebe für 2015! Wir lesen uns bestimmt – auch ich freue mich immer wieder auf deine tollen Kreationen, deine Bilder und und und….das was dich hier in dieser Bloggerwelt ausmacht!
      Prosit – Karin ❤ 🙂

      Gefällt 1 Person

  2. Liebe Sugar! Vielen lieben Dank für alle deine traumhaft schönen Gedichte! Ich tauche so gerne in deine Gedanken mit ein!
    Mit diesem Gedicht jetzt hast du es wieder geschafft, poetisch ein altes und neues Jahr zu verabschieden! Das Bild dazu! Es rundet alles ab, was dich ausmacht!
    Ich freue mich auf viele poetische Momente hier!
    Alles Gute und natürlich 123..123.. 🙂
    Anja

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s