Hindurch

hindurch

Der Blick hindurch

schenkt dir

einen Blick

in dein Morgen.

Oder ist es gar

dein Übermorgen?


Du weißt es nicht,

weil du nicht ahnen kannst

wie lange es brauchen wird

bis das Wolkenfeld

das Heute trifft.


Noch spürst du

das Warm der Sonne

die Kraft des Meeres

und die Zeit der Steine.


Doch was wird wohl morgen sein?

Anders als das Jetzt

weil der Strahl der Sonne

dich nicht wärmen wird

weil das Meer deinen Platz

nicht freigeben kann

und weil die Zeit dein Morgen

noch nicht kennt.


Du blickst hindurch

und lässt das Morgen morgen sein

denn das Jetzt ist

einfach viel zu schön!


Foto-Serie: “FÜSSE AUF REISEN ©Stephanie Mohr
Text-Serie: “FÜSSE IN GEDANKEN” ©sugar4all
Advertisements

16 Kommentare zu “Hindurch”

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s