Das Blinzeln der Zeit


Alleine aber stolz

blinzelte es mich plötzlich an

ohne Vorwarnung

einfach über Nacht

hat es sich sichtbar gemacht.


Wenn ich heute daran denke

wie ich es mit Erschrecken

zwischen meine Finger nahm

um es zu verdammen

weil, wie kann es sein,

dass mich das Altern erreicht?


Heute muss ich lächeln

und würde mir wünschen

es wäre nur

das erste graue Haar!


Das Sichtbare blinzelt weiter

so, als ob es Freude daran hätte

mir zu zeigen

wo all die Jahren geblieben sind.


Manchmal da nehm ich es gelassen hin

aber oft da würde ich gerne

die Zeit zurückdrehen.

Nicht im Geiste – nein!

nur im Körper – da sollte es möglich sein!

Advertisements

6 Kommentare zu “Das Blinzeln der Zeit”

  1. Das Alter und der Geist! Auch diese harmonieren leider nicht immer!
    Du hast es sehr schön geschrieben, denn das erste graue Haar ist etwas besonderes welches irgendwann nebensächlich wird! 😉

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s