Der Herbst – kann leben!

Der Herbst der ist traurig, so meint man, weil die Natur sich verabschiedet. Manche sagen sogar, die Natur – sie stirbt!

Doch nein, ich sehe es anders. Der Herbst, den ich so sehr liebe, der schenkt uns auch Leben. Er zeigt sich in den schönsten Farben und wird dadurch so lebenswert. Die Wedel der Gräser – so unglaublich in ihrer Pracht. Den ganzen Sommer sind sie unscheinbar, aber dann ranken sie empor als wollten sie uns sagen: „Schaut, wie mächtig wir doch sind!“

Das Laub der Blätter, nein das stirbt nicht – es lebt! Der Wind, der hilft dem Laub dabei und gemeinsam tanzen sie und manchmal, ja da möchte man sogar mittanzen! Auch die welken Blätter machen sich bemerkbar, wenn sie knirschend unter unseren Beinen sind. Und wenn ein großer Blätterhaufen uns zuhören lässt und uns bis ins hohe Alter Freude schenkt. Freude mit den Beinen durchzuschleifen, um jedes Blatt einzeln wegzuschießen!

Da ist kein Sterben spürbar, nein das ist ein Ruhen!  Ein Vorbereiten auf etwas Neues ! Vielleicht sogar ein Schlafengehen, um dann im Frühjahr zu erwachen. Und das macht die Natur dann auch, denn wir sagen : „Sie erwacht!“ Würde sie davor sterben, dann könnte sie nicht erwachen! Also ruht sie, schläft sie und bis sie das tut, sollten wir den Herbst genießen. Ich freue mich auf das Farbenspiel und auf viel Neues – dann – ja, genau dann!

Advertisements

18 Kommentare zu “Der Herbst – kann leben!”

  1. Hallo Sugar ja der Herbst mit seinen schönen Farben das macht doch die Welt so schön ich geniesse diese herrliche Zeit auch hier zeigt uns doch die Natur alles ist vergänglich aber sie erwacht immer wieder neu und das ist doch einfach schön sei herzlichst gegrüßt und einen glücklichen Dienstag wünsche ich dir Klaus

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s