Ein Tropfen auf der Nasenspitze

Es war einmal…..ein kleiner schmächtiger Herzbote. Er war so klein und winzig, dass man ihn auf der Reise zur Erde einfach vergessen hatte. Sehr einsam lebte er nun seit vielen vielen Jahren im Universum und nichts wollte er mehr, als so wie seine Brüder, zwei Erdenkinder glücklich machen. Er flog planlos umher und oft weinte er vor lauter Traurigkeit. So passierte es in einer warmen und heißen Sommernacht, dass er bitterlich zu weinen begann. So viele Tränen vergoss er, sodass zwei dieser Tränen einen unglaublichen Speed bekamen und in Höchstgeschwindigkeit abwärts Richtung Erde schossen. 

Zu gleichen Zeit drehte sich ein Erdenmädchen immer wieder in ihrem Bett hin und her….sie konnte einfach nicht einschlafen. Da beschloss sie um 2 Uhr früh nochmals aufzustehen….setzte sich auf die Terrasse und blickte fasziniert zum Sternenhimmel.  Alles war ganz still um sie…sie genoss die warme Nacht und beschloss nicht zu schlafen. Gemütlich legte sie ihre Beine auf den anderen Sessel, nahm ihr Handy, setzte sich ihre Kopfhörer auf und hörte Musik. Und als sie so vor sich hin träumte, spürte sie einen Tropfen…er landete mitten auf ihrer Nasenspitze. Sie blickte zum Himmel, aber nur hunderte von Sterne waren zu sehen. “Komisch“ dachte sie und wischte den Tropfen weg. Er fühlte sich aber ganz eigenartig an. Das Erdenmädchen rieb ihn ein wenig zwischen Daumen und Zeigefingerspitze …er fühlte sich samtig und ganz besonders weich an. Wieder blickte sie zum Himmel…dann hörte sie weiter in ihre Musik hinein….herrliche Musik…ein wunderschöner Moment!

Normalerweise ging der Erdenjunge müde und abgespannt den langen Weg von seiner Arbeit nach Hause. Aber nicht in dieser Nacht. Seine Schritte wippten zu seiner Lieblingsmusik, er war gut gelaunt und immer wieder blickte er fasziniert zum Himmel .“Was für ein Sternenhimmel. Was für eine warme Sommernacht!“ Und da…plötzlich…. spürte er einen Tropfen…..mitten auf seiner Nasenspitze……………

Als im Universum der schmächtige Herzbote plötzlich ein starkes Herzrasen bekam, da wusste er auf der Erde muss etwas passiert sein? „Aber was nur?“ fragte er sich „ Ich bin zu klein um so weit zu sehen?!“ Aber soweit brauchte er gar nicht blicken, da entdeckte er zwei Herzen die tanzend zu ihm flogen. Ganz aufgeregt fragte er sie: „ Wer seid Ihr ? Warum seid ihr hier oben bei mir?“ Die zwei Herzen lachten und juchzten :“ Du  hast uns zwei zusammengebracht…DANKE dir!“ „Was ich?!“ meinte der Herzbote, aber wieso seid ihr dann nicht auf der Erde ?“  „Weil die Erdenkinder noch schlafen und sich erst in ein paar Tagen begegnen werden. Bis dahin bleiben wir bei dir und haben gemeinsam Spaß. Sie nahmen seine Hand und tanzten mit ihm die ganze Nacht durch….den ganzen nächsten Tag…..und wieder eine Nacht…..und dann war es soweit….auf der Erde begegneten sich das Erdenmädchen und der Erdenjunge….und wie vom “Tropfen“ getroffen verliebten sie sich ineinander!

Und wenn du jetzt wissen möchtest wie es dem Herzboten nun geht?! Sehr gut, kann ich dir sagen! Er denkt gerne über seine erste Begegnung mit den beiden Herzen nach und dann muss er lachen und lachen, so lange… bis er vor lachen weint….ja und wenn dann zwei dieser Freudentränen abwärts Richtung Erde schießen….ja dann spürst vielleicht auch DU einen Tropfen auf deiner Nasenspitze……………………

 

Advertisements

3 Kommentare zu “Ein Tropfen auf der Nasenspitze”

  1. Liebe sugar,

    das ist wirklich eine schöne Geschichte. Hast du die selbst geschrieben? Vermisse deine täglichen Beiträge, ich glaub ich bin schon sugar abhängig 😄. Deine Filmempfehlungen sind super, einige davon hatte ich schon als dvd. Wann kommt der nächste Beitrag?

    Liebe Grüße Lilo

    >

    Gefällt 1 Person

    1. Liebe Lilo, schön wenn du in meinen Blog eintauchst und eine „Sugarsucht“ ist bestimmt etwas sehr angenehmes!
      und,,,,natürlich schreibe ich alles selbst! Sollte ich jemanden zitieren, dann führe ich es an. Ansonsten ist alles von mir 🙂
      Du kannst mir gerne auch deine Filme schreiben…vielleicht ist ja etwas für meinen Blog dabei! Würde mich freuen!
      Liebe Grüße

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s